Telefonhotline - Von Experten beraten lassen

22.11.2018

Der Weg in den Ruhestand
Montag, 03. Dezember 2018
14:00 - 17:00 Uhr
Tel.: 0231 425757 22


Hotline

Beratungstelefon für Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst des Landes NRW

Durch das Inkrafttreten des Dienstrechtsanpassungsgesetz zum 01. Juni 2013 haben sich die Abschlagsregelungen für Lehrerinnen und Lehrer verschärft. Im Rahmen von Übergangsregelungen sind auch versorgungsnahe Jahrgänge zumindest anteilig durch die Neuregelung betroffen. Weitere Veränderungen im Versorgungsrecht bringt auch das zum 01.Juli 2016 in Kraft getretene Gesetz zur Dienstrechtsmodernisierung. Hier stehen Themen wie die Jubiläumszulage, Sonderzahlung, Hinzuverdienstgrenze im Mittelpunkt.

Am Beratungstelefon stehen Ihnen kompetente Ansprechpartner aus der Personalvertretung, den Referaten und der Rechtsabteilung des VBE NRW zur Verfügung. Sie können sich von unseren Experten beraten lassen, um Rechts- und Planungssicherheit zu erhalten.

VBE-Mitglieder haben darüber hinaus täglich die Möglichkeit, sich unter der Telefonnummer 0231 425757 0 mit unserer Rechtsabteilung verbinden zu lassen. Für kostenlose Berechnungen des zu erwartenden Ruhegehalts wenden Sie sich unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer an Andrea Schubert: a.schubert@vbe-nrw.de

 

Grafik: VBE NRW
Ihre Qualifizierung vor Ort

Termine, Orte und Anmeldung

didacta
KoelnMesse, 19. - 23.02.19

Karten für VBE-Mitglieder

Grafik: DSLK
Düsseldorf, 21. - 23.03.19

Schulen gehen in Führung

© kallejipp/photocase.com
Dortmund, 30.03.19

Programm und Anmeldung


URL dieses Artikels:
http://www.vbe-nrw.de/menu_id//content_id/4034.html

VBE-Bezirksverbände

Arnsberg Detmold Düsseldorf Köln Münster

copyright © 2001 - 2018 Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW